Mobilität sicher gestalten.

Personenbeförderung

Die Gefährdungen für Beschäftigte im Liniennahverkehr sind bekannt: ungünstige Arbeitszeiten, Notwendigkeit permanenter Konzentration, ungeeignete Aufenthalts-/Pausenräume sowie Bedrohungen durch Fahrgäste stellen eine Auswahl der Schwierigkeiten dar. Der Linienfernverkehr erlebt derzeit einen großen Aufschwung. Die Folgen für die Verkehrssicherheit sind noch nicht ausreichend erforscht. Fakt ist jedoch, dass in diesem Bereich fehlende Ruhezeiten ein Thema sind, Kosten- und Zeitdruck sind auch in diesem Umfeld nicht sicherheitsförderlich. Damit sowohl die Fahrenden als auch die Fahrgäste unversehrt ankommen, sind die Analyse und die daraus folgenden Maßnahmen notwendig.

GUROM stellt Ihnen nun ein Modul zur Personenbeförderung zur Verfügung.